Designkritische Texte – Wilhelm Braun Feldweg Förderpreis


bf-preis 2019





Mit dem bf-preis 2019 wurde die folgende Arbeit ausgezeichnet:

Materializing Thainess –
Tradition und Identität im textilen Kontext Thailands

von Laura Linsig, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Auszug aus der Jurybegründung:
„Gibt es eine nationale Designkultur? Ist sie eine bloße Erfindung? Eine Konstruktion, mit hauptsächlich wirtschaftspolitisch und touristisch motiviertem Hintergrund? Welche Rolle spielt der Austausch, die Konfrontation mit dem Fremden, die Weiterentwicklung des Überlieferten bei der Entwicklung regionaler Strategien? Am Beispiel Thailands und der dortigen Entwicklung im Textil- und Modedesign stellt die Verfasserin den besonderen Beziehungskontext von Geschichte, Politik und Kultur dar. Trotz des westlich geprägten Blicks auf die Designtraditionen des südostasiatischen Landes vermeidet sie jede Romantisierung und Stilisierung des vermeintlich Exotischen. Durch persönliche Beziehungen ist ihr eine beinahe teilnehmende Beobachtung, eine tiefergehende Einsicht und eine dichte Beschreibung möglich.„

Die Jury hat außerdem zwei Arbeiten mit Anerkennungen hervorgehoben. Sie wurden vergeben an:

_Die Aneignung des ländlichen Raumes von Rechts durch
  gestaltende Strategien

  von Julian Bühler, Hochschule für bildende Künste Hamburg

_Das Geschlecht der Dinge
  von Susanne Umscheid, Kunsthochschule Kassel

Die Jurysitzung fand am 20. Juni 2019 in Berlin statt.
Es sind insgesamt 44 Arbeiten eingegangen, davon wurden 40 zum Wettbewerb zugelassen.

Jurorinnen und Juroren 2019 waren:
_Prof. Anna Berkenbusch, Burg Giebichenstein Kunsthochschule
  Halle
_Prof. Egon Chemaitis, Designer, Berlin (Vorsitz)
_Thomas Edelmann, Freier Fachjournalist, Hamburg
_Prof. Dr. Florian Hufnagl, Kunst- und Designhistoriker, München
_Prof. Susanne Schwarz-Raacke, Kunsthochschule Berlin-Weißensee
_Prof. Matthias Wagner K, Kurator/Ausstellungsmacher,
  Frankfurt a.M.
_Werner Aisslinger, Designer, Berlin, (verhindert)

bf-preis 2019  Jurysitzung
Die Jury 2019: Edelmann, Schwarz-Raacke, Wagner K, Hufnagl, Berkenbusch, Chemaitis; Benita Braun-Feldweg (Ausloberin)



Die Preisverleihung findet Oktober/November 2019 in Berlin statt.
Der exakte Termin wird noch bekanntgegeben.



bf-preis 2019  Jurysitzung



bf-preis 2019  Jurysitzung



bf-preis 2019  Jurysitzung



bf-preis 2019  Jurysitzung



bf-preis 2019  Jurysitzung



bf-preis 2019  Jurysitzung
Btn Up