Designkritische Texte – Wilhelm Braun Feldweg Förderpreis


Die Entscheidung ist gefallen!


Am 21. Mai hat die Jury getagt und aus 50 Einsendungen den aktuellen Preisträger-Text ermittelt. Der Arbeit Ästhetik der Zensur von Marion Alina Kliesch, M.A.-Absolventin des Studiengangs Visuelle Kommunikation an der Universität der Künste Berlin, hat die Jury einstimmig den bf-preis 2016 zuerkannt.

Anerkennungen erhalten die Arbeiten Les horribles Cernettes von Lea Schmidt, Zürich sowie Das Leben nach dem Senf von Sabine Lachnit, Essen.

Auslober, Team und Jury danken allen Teilnehmern und Unterstützern,
und sie gratulieren der Preisträgerin und den Finalistinnen!







Btn Up